Die DRESCHER & CIE Aktiengesellschaft für Wirtschafts- und Finanzinformationen ist ein unabhängiger Informationsdienstleister mit Schwerpunkt Börse und Fonds

20

Partner

20

Events

20

Webinare

20

Teilnehmer:innen

20

Podcasts

20

Hearings

*Zahlen des Jahres 2022

Artikel

Nebenwerte: Besseres Chance / Risiko - Verhältnis

Das Börsenjahr 2022 dürfte als „Annus horribilis“, als schreckliches Jahr Spuren in den meisten Portefeuilles hinterlassen haben: Die gleichzeitigen Kursverluste bei Aktien und Anleihen erreichten…
von Dirk Arning
Artikel

Kinder Perspektivenfonds: Klingt vielleicht infantil, ist es aber nicht.

Unter dem Motto „Investieren mit Sinn - Perspektiven für Kinder schaffen“, haben sich mit der für nachhaltige Anlagestrategien bekannten GLS Investments und dem unabhängigen überkonfessionellen…
von Björn Drescher
Artikel

„GlobAllocation“: Weltkonjunktur und Börsenumfeld

Für Aufmerksamkeit sorgte die Weltbank mit einer deutlich pessimistischeren Prognose für die Weltwirtschaft in diesem Jahr. Sie kürzte ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum auf +1,7 Prozent. Noch…
von Dirk Arning
Nächstes Webinar

DNB Fund - Technology: der (zu?) defensive Tech-Fonds

Im vergangenen Jahr lief es ausgesprochen gut für den DNB Fund - Technology. Wir sprechen über den Technologie-Fonds im aktuellen Umfeld und wie er sich u.a. von seinen Mitbewerbern unterscheidet.
01.02.2023 | 11:00 Uhr
Aktueller Mediathek-Beitrag

Goldman Sachs Global Multi Asset Income Portfolio Base: Risikostreuung und Ertrag

Ein rentenlastiger Mischfonds, der seinen Anlegern in Euro gerechnet, über drei und fünf Jahre mit positiven Renditen aufwarten kann, gehört im aktuellen Vergleich zweifellos zu den besseren. Wir...
31.01.2023
Aktuelle Podcast-Folge

Hält das Börsenjahr, was der Auftakt verspricht?

Ingmar Przewlocka, Senior Portfoliomanager Multi-Asset bei Schroders, ist vom positiven Jahresauftakt an den Kapitalmärkten, vor allem in Europa, nicht überrascht. Hören Sie hier, warum und was er vom weiteren Jahresverlauf erwartet.

Folge 187 | 25.01.23