Tacheles

Tacheles

Während es beim Petersberger Treffen alljährlich um Märkte, Produkte und Strategien geht, steht der Vorabend traditionell ganz im Zeichen der Branche, ihrer Intermediäre und Akteure: seien sie Investoren, Berater, Vertriebe, Banken, Produktanbieter, Medien oder Politiker.

Im Anschluss an einen sehr persönlichen Jahresrückblick durch die Geschäftsführung wird über wichtige branchenspezifische und gesellschaftspolitische Entwicklungen diskutiert. Anlässlich dieser Abende hat die ehrwürdige Rotunde des Grandhotel Petersberg schon manche provokante These und hitzige Diskussion gehört. Karten zu diesem Gala-Dinner können einzeln oder im Kontingent erworben werden.

Petersberger Treffen

Petersberger Treffen

Das Petersberger Treffen ist für viele Branchenbeobachter die effizienteste und wichtigste „Investmentkonferenz“ der Branche.

Man nehme einen makroökonomischen Marktausblick durch den Chefstrategen einer Investmentgesellschaft, ein Dutzend Kurzvorträge namhafter Fondsmanager, die ein denkbar breites Spektrum verschiedenartiger Perspektiven auf jährlich wechselnde Themen liefern, zwei Podiumsdiskussionen, eine halbe Stunde kabarettistische Auflockerung, ein fachkundiges und interessiertes Publikum und die atemberaubende Kulisse des ehemaligen Gästehauses des Bundes, das Grandhotel Petersberg – und fertig ist ein Event, das seit 18 Jahren seinesgleichen sucht.

Dem Team von Drescher & Cie ist die wachsende Erwartungshaltung an das etablierte Treffen bewußt und zugleich Ansporn.

 


Fotos Petersberg
Praesentation